Abschlussarbeiten

In dieser Rubrik findet sich eine Auswahl von herausragenden Abschlussarbeiten, die von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte betreut wurden.

Universität Duisburg-Essen

Jonathan Schneider (2019)
Mechanismen informeller Politik im Vorfeld des Ökologischen Jagdgesetzes in Nordrhein-Westfalen vom 29.04.2015

Anne Goldmann (2018)
Protokollarischer Zwang oder individuelle Themensetzung? Eine qualitative Analyse des 1. Amtsjahres des Bundespräsidenten im Bereich der Außenpolitik am Beispiel Joachim Gauck und Frank-Walter Steinmeier

Sandra Plümer (2018)
Regieren in NRW in Zeiten der rot-grünen Minderheitsregierung. Schulpolitik zwischen Parteienstreit und Konsens

Larissa Rohr (2018)
Stachel im Fleisch der Mutterpartei. Strategien der Parteinachwuchsorganisation Grüne
Jugend zur Einflussnahme auf die Mutterpartei Bündnis 90/Die Grünen

Sören Witt/Martin Millert (2018)
Narrative zur Mitbestimmung in Deutschland – Wie bewerten deutschsprachige Zeitungen die Institution der Mittbestimmung in Betriebs-, Personal- und Aufsichtsräten?

Anne Böhmer (2017)
Angekommen im politischen System der BRD? Eine Analyse des
Institutionalisierungsprozesses der Alternative für Deutschland

Charline Ulrich (2017)
Der Einfluss von Wahlumfragen auf Koalitionssignale. Eine Betrachtung der Landtagswahlen von 2010 bis 2017 in Nordrhein-Westfalen