Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen zu Neuerscheinungen von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte sowie seinen Mitarbeitern. Eine tabellarische Übersicht über die Publikationen finden Sie auf den Profilseiten im Menüpunkt „Team“.

Neuerscheinung: Karl-Rudolf Korte und Jan Dinter „Bürger, Medien und Politik im Ruhrgebiet“

Wird die liberale Idee der repräsentativen Demokratie zum Reparaturfall? Entfremden sich Gesellschaft und Politik immer stärker voneinander? Wie gestaltet sich die Gesprächsgrundlage politischer Öffentlichkeit im Ruhrgebiet im Sinne von Einstellungen gegenüber Politik und Medien sowie die diesen Einstellungen zugrundeliegenden Motive und Vorstellungen? Diesen Fragen widmen sich Professor Dr. Karl-Rudolf Korte und Jan Dinter in ihrer… Weiterlesen »

Neu: „Die Bundestagswahl 2017. Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung“

Die Bundestagswahl 2017 stellt in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit dar. Die politisch wieder aktive Gesellschaft machte steigenden Gebrauch von ihrem Wahlrecht, fügte den Regierungsparteien erhebliche Verluste zu und stärkte Neu- und Wiedereinsteiger in den Deutschen Bundestag. Als ungewöhnlich bleibt die Dauer der Regierungsbildung in Erinnerung insbesondere aufgrund der vertanen Chance auf eine Jamaika-Koalition sowie das… Weiterlesen »

Neuerscheinung von Karl-Rudolf Korte: „Gesichter der Macht“

Über viele Jahre wuchs bei Professor Dr. Karl-Rudolf Korte das Vorhaben, über die Gestaltungspotenziale von Bundespräsidenten zu forschen. Schon lange schwebte ihm ein monographisch-kreativer Zugriff auf dieses Thema vor. Sein Werk „Gesichter der Macht: Über die Gestaltungspotenziale der Bundespräsidenten. Ein Essay“ ist jüngst im Campus Verlag erschienen. Professor Dr. Korte wirft einen faszinierenden Blick hinter… Weiterlesen »

Neuerscheinung: Parteiendemokratie in Bewegung. Organisations- und Entscheidungsmuster der deutschen Parteien im Vergleich.

Im Nomos Verlag ist mit „Parteiendemokratie in Bewegung. Organisations- und Entscheidungsmuster der deutschen Parteien im Vergleich“ der Abschlussband der von Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte herausgegebenen Schriftenreihe „Die politischen Parteien der Bundesrepublik Deutschland“ erschienen. Das Werk des Autorenteams um Korte führt die bereits erschienenen sechs Bände zu den deutschen Parteien CDU, CSU, SPD, Bündnis ’90/Die Grünen,… Weiterlesen »

Neuerscheinung: Politik in Fernsehserien. Analysen und Fallstudien zu House of Cards, Borgen & Co.

House of Cards, Borgen, Baron Noir und Co. – seit einiger Zeit boomen Fernsehserien, die explizit den politischen Betrieb fokussieren. Handelt es sich dabei nur um eine austauschbare Kulisse oder verraten uns diese Serien tatsächlich etwas Gehaltvolles über Politik? Der gerade erschienene von Dr. Niko Switek herausgegebene Band „Politik in Fernsehserien“ geht von letzterem aus… Weiterlesen »

Neuerscheinung: Politik in Fernsehserien

House of Cards, Borgen, Baron Noir und Co. – seit einiger Zeit boomen Fernsehserien, die explizit den politischen Betrieb fokussieren. Handelt es sich dabei nur um eine austauschbare Kulisse oder verraten uns diese Serien tatsächlich etwas Gehaltvolles über Politik? Der gerade erschienene von Dr. Niko Switek herausgegebene Band „Politik in Fernsehserien“ geht von letzterem aus und nähert… Weiterlesen »

Neuerscheinung: „Parteiendemokratie in Bewegung“ macht die Parteienreihe komplett

Im Nomos Verlag ist mit „Parteiendemokratie in Bewegung. Organisations- und Entscheidungsmuster der deutschen Parteien im Vergleich“ der Abschlussband der von Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte herausgegebenen Schriftenreihe „Die politischen Parteien der Bundesrepublik Deutschland“ erschienen. Das Werk des Autorenteams um Korte führt die bereits erschienenen sechs Bände zu den deutschen Parteien CDU, CSU, SPD, Bündnis ’90/Die Grünen, FDP und Die Linke systematisch zusammen…. Weiterlesen »

Was entscheidet die Wahl? Zu Themen und Wahlmotiven im Superwahljahr 2017

Die aktuelle Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ hat sich „Wählen gehen“, als die einfachste Möglichkeit, sich demokratisch einzubringen, zum Thema gemacht. Karl-Rudolf Korte beschreibt in seinem Essay die zentralen Themen und Konfliktlinien der aktuellen Wahl und des Wahlkampfs sowie Mobilisierungsmuster „im Kampf um die verunsicherte Mitte“. Kaum ein Thema ist so lebensnah und emotional… Weiterlesen »

Call for Papers: „Die Bundestagswahl 2017“

Es werden Vorschläge erbeten für Beiträge zu einem Konzeptband, der Studien der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung zur Bundestagswahl 2017 umfasst und im Sommer 2018 bei Springer VS erscheinen wird. Das Buch ist als Folgeband der Publikationen „Die Bundestagswahl 2009“ und „Die Bundestagswahl 2013“ (beide Springer VS) konzipiert, die aus einer intensiven Kooperation der NRW… Weiterlesen »

Jetzt erschienen: Wahlen in Deutschland – Grundsätze, Verfahren und Analysen

Wahlen sind der Grundpfeiler der deutschen Demokratie. Am Wahltag entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über die Verteilung der politischen Macht. Mit ihrem Votum bestimmen sie die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, des Bundestages, der Landtage und der Kommunalparlamente. Neben den unterschiedlichen Ebenen dieser Wahlen und ihren spezifischen Merkmalen analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte in der aktuellen… Weiterlesen »