TV und Radio

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise und Links zu Auftritten von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte oder seinen Mitarbeiter im Fernsehen oder Radio. Beiträge, die Herr Korte oder seine Mitarbeiter in der Presse selbst verfasst haben sind in der Kategorie „Gastbeiträge“ aufgelistet. Artikeln, in denen ein Mitglied des Lehrstuhl von Herrn Korte zitiert wurde, finden Sie in der Kategorie „Print“.

„Tagessieger scheint die SPD zu sein“ – Korte im ZDF spezial

Nach dem Durchbruch in den Koalitionsverhandlungen analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte im ZDF spezial die erzielten Einigungen zwischen Union und SPD und gibt einen Ausblick auf die nun anstehenden Entscheidungsprozesse. Die Frage nach Gewinnern und Verlierern des Koalitionsvertrages beantwortet Karl-Rudolf Korte mit Verweis auf die vereinbarten Themen und Ressortverteilungen der Koalitionäre so: „Der Tagessieger scheint… Weiterlesen »

„Unheimlich viel Potential an Anarchie“ – Karl-Rudolf Korte im ZDF-Mittagsmagazin

Zum aktuellen Zwischenstand des Koalitionsvertrages zwischen Union und SPD sprach Karl-Rudolf Korte im ZDF-Mittagsmagazin mit Moderator Norbert Lehmann u.a. über die bereits öffentlichen Ergebnisse sowie den noch ausstehenden Mitgliederentscheid der SPD. Bei den aktuell bereits bekannt gegebenen Eckdaten des Koalitionsvertrages habe man den Eindruck „niemand wird ausgelassen, alle bekommen etwas“, so Korte auf die Frage

Korte zu GroKo: „Kein Gründergeist“

Im Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte den aktuellen Zwischenstand der Koalitionsverhandlungen sowie die neuesten Zahlen des ZDF-Politbarometers. Die tatsächliche Neuauflage der Großen Koalition könne derzeit immer noch platzen, so Korte, da nicht nur die nächtlichen Einigungsprozesse zwischen Union und SPD von Bedeutung seien, sondern insbesondere der finale Mitgliederentscheid der Sozialdemokraten. Dass… Weiterlesen »

„Das Licht am Ende des Tunnels wird sich für die SPD erhellen“ – Korte zu Gast im ZDF-Mittagsmagazin

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte sprach zum Auftakt der Koalitionsgespräche zwischen Union und SPD sowie anlässlich der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen über die aktuellen Machtfragen der Bundespolitik. Die am Freitag begonnenen Koalitionsverhandlungen entschieden nicht nur über eine neue Regierung, sondern ebenso auch über die weiteren Karrieren der Parteivorsitzenden Merkel, Seehofer und Schulz, so Korte. Diese… Weiterlesen »

Korte im ZDF-Mittagsmagazin: „Kreative Kompromisse gehören dazu“

Im Interview mit Moderator Dr. Norbert Lehmann analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte die aktuelle Situation zwischen Union und SPD vor Aufnahme der Koalitionsverhandlungen. Auf die Frage welche der Parteien derzeit die besseren Karten hätte, antwortete Karl-Rudolf Korte klar die CDU, da sie mit Angela Merkel zum einen über die Kanzlerkandidatin verfüge und gleichzeitig die größte… Weiterlesen »

„Stillstand oder großer Wurf?“, Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte zu Gast im Deutschlandfunk

Im politischen Streitgespräch „Kontrovers“ diskutierte Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte nach dem SPD-Parteitag die Rolle der Partei bei einer künftigen Großen Koalition mit den Hörerinnen und Hörern des Deutschlandfunks, sowie weiteren Studiogästen. In seiner Analyse verwies Karl-Rudolf Korte zunächst darauf, dass Sondierungsgespräche zunehmend stärker inszeniert würden, bei gleichzeitiger Erhöhung der Informalität. Die aktuellen Sondierungen hätten zwischen… Weiterlesen »

„Neuauflage der GroKo?“ Korte zu Gast im ZDF Spezial

Am vergangenen Freitag sprach Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte mit Matthias Fornoff über die Ergebnisse des Sondierungsvertrags von Union und SPD. In seiner Analyse stellte er heraus, dass eine Große Koalition derzeit alternativlos sei: „Das Konzept Großpartei plus Kleinpartei passt heute nicht mehr. Vor allem wenn sechs Fraktionen im Bundestag sind und niemand mit der AfD… Weiterlesen »

„Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der Angst“: Karl-Rudolf Korte im ZDF Mittagsmagazin

Kurz nach Beendigung der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte das Ergebnis im Mittagsmagazin. Seine Einschätzungen über das veröffentlichte Papier seien wenig euphorisch, es handele sich um ein „Dokument der Erschöpfung“. Die darin angestrebten Reparaturen am Wohlfahrtsstaat seien zunächst erst einmal nichts Falsches, so Korte weiter, dennoch fehle die Legitimation dahingehend,… Weiterlesen »

„Die Nacht der Entscheidung – kommt die nächste GroKo?“ – Karl-Rudolf Korte zu Gast in der phoenix Runde

Am Abend vor Ende der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD fragte die phoenix Runde nach möglichen Zukunftsszenarien einer erneuten Großen Koalition. Im Gespräch mit Talkshow-Moderatorin Anke Plättner und weiteren Gästen lieferte Karl-Rudolf Korte eine politische Einschätzung dessen, was sich in den letzten Wochen rund um die Sondierungsgespräche ereignete und was möglicherweise künftig zu erwarten sei…. Weiterlesen »