TV und Radio

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise und Links zu Auftritten von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte oder seinen Mitarbeiter im Fernsehen oder Radio. Beiträge, die Herr Korte oder seine Mitarbeiter in der Presse selbst verfasst haben sind in der Kategorie „Gastbeiträge“ aufgelistet. Artikeln, in denen ein Mitglied des Lehrstuhl von Herrn Korte zitiert wurde, finden Sie in der Kategorie „Print“.

Karl-Rudolf Korte im ZDF-Moma: „Wir werden in 2018 keine zügigen Verhandlungen erleben“

Im ZDF Morgenmagazin hat sich Karl-Rudolf Korte den Fragen von Moderatorin Jana Pareigis gestellt. In seiner Analyse fokussierte sich der Politikwissenschaftler insbesondere auf die weitere Regierungsbildung 2018. Er verwies zudem darauf, dass die Rahmenbedingungen für eine Regierungsbildung vollkommen neu seien: „Wir haben zwar keine Regierungskrise, doch eine Sondierungsrepublik“. Daher müssten sich Wählerinnen und Wähler auch… Weiterlesen »

Jahresrückblick im Deutschlandfunk: Karl-Rudolf Korte analysiert das politische Jahr 2017

Im DLF Interview am Morgen sprach Karl-Rudolf Korte mit Jürgen Zurheide über das politische Jahr 2017. Er analysierte rückblickend den Bundestagswahlkampf 2017, dessen Novum und die daraus resultierenden Folgen. „Wir haben den ersten Bundestagswahlkampf erlebt in der Geschichte ohne eine einzige Aussage zu Koalitionen, und es ist klar, dass die Parteien deshalb erst mal sehr… Weiterlesen »

Politischer Jahresrückblick und Einschätzungen zur Regierungsbildung: Korte im ZDF Mittagsmagazin

Anlässlich des politischen Jahresrückblicks 2017 stand Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte im ZDF Mittagsmagazin Rede und Antwort. Eine konkrete Prognose für die Regierungsbildung im kommenden Jahr wolle er zwar nicht geben, doch die Chance einer weiteren Großen Koalition sehe er bei 50:50. Sie gleiche allerdings mit knapp über 50 Prozent vielmehr einer Mini-Koalition als einer Großen… Weiterlesen »

Korte analysiert im ZDF die Folgen der gescheiterten Jamaika Sondierungen

In den vergangenen ereignisreichen Stunden war Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte wieder als Politikexperte im  ZDF eingebunden. Am späten Abend des 19. Novembers erklärte FDP-Chef Lindner unerwartet die Jamaika Sondierungsgespräche für gescheitert. Kurz darauf analysierte Korte im ZDF heute-journal Spezial das Aus der Gespräche zwischen CDU/CSU, FDP und Bündnis ’90/Die Grünen. Auch am Morgen darauf gab er… Weiterlesen »

„Deutschland entscheidet“: Dr. Niko Switek zu Gast beim norwegischen Think-Tank Civita

Dr. Niko Switek war am Donnerstag vor der deutschen Bundestagswahl zu Gast bei Civita, einem norwegischen Think-Tank, der in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Panel ausrichtete. Diskutiert wurde über den Ausgang der Bundestagswahl, deren Auswirkungen auf die Europäische Union und die künftige Rolle Deutschlands in der Welt. An dem Panel nahmen neben Dr. Niko Switek… Weiterlesen »

Der Wahlabend: Unsere Experten und Expertinnen in Funk und Fernsehen

Der Wahlkampf biegt in die Zielgerade ein und vor uns liegt das spannende Wahlwochenende. Die Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler der NRW School of Governance sind am Wahlsonntag in einigen Radio- und Fernsehsendungen zu sehen und zu hören. Dort ordnen sie das Wahlergebnis ein und geben einen Ausblick auf mögliche Koalitionsoptionen. Welcher unserer Experten wann in welcher… Weiterlesen »

Wahlbeobachter Martin Fuchs interviewt Karl-Rudolf Korte und Christoph Bieber für den Podcast „Wahlkabine“

Anfang September waren der Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs und Guido Brombach bei uns zu Gast und haben im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) Karl-Rudolf Korte und Christoph Bieber interviewt. In den Gesprächen drehte sich alles um die Themen Parteien, Koalitionen und Wahlkampf. Die Interviews sind als Teil der Podcast-Serie „Wahlkabine“ ab jetzt online…. Weiterlesen »

Korte zu Gast im „mittagsmagazin“: Der Beginn der Jagdsaison auf den Spätentscheider…

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte war am vergangenen Freitag zu Gast im ZDF „mittagsmagazin“ und sprach über Merkel und Schulz vor dem TV-Duell und die Möglichkeiten dieses Formats. Wie wahlentscheidend ist das TV-Duell? Es ist der Beginn einer „Jagdsaison auf den Spätentscheider“, so Korte. Die letzten Wahlkämpfe seien nicht nur durch Mobilisierung entschieden worden, sondern man… Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte: „Die SPD ist eine Dramaqueen der deutschen Politik“

Karl-Rudolf Korte betont im Gespräch mit Silvia Engels vom DLF, dass auch nach der Wahlniederlage in Nordrhein-Westfalen für die SPD auf Bundesebene noch alles offen und nichts verloren sei. So leben wir, laut Korte, „in einer Risikomoderne, in der wir geradezu Überraschungen permanent als Erwartungssicherheit erleben.“ Angesichts der Wahlniederlage in NRW, stellt sich die NRW-SPD… Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte zu Gast im ZDF „heute-journal“: Wahlnachlese in Nordrhein-Westfalen

Die Wahl im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen gilt häufig als richtungsweisend im Hinblick auf die kommende Bundestagswahl im Herbst. In einem letztlich knappen Rennen konnte sich die CDU als stärkste Partei gegen die SPD durchsetzen. Was diese Wahlentscheidung für die SPD bedeutet, beleuchtet die Einschätzung von Karl-Rudolf Korte im ZDF „heute-journal“. Der „Schulz-Effekt“ sei noch… Weiterlesen »