TV und Radio

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise und Links zu Auftritten von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte oder seinen Mitarbeiter im Fernsehen oder Radio. Beiträge, die Herr Korte oder seine Mitarbeiter in der Presse selbst verfasst haben sind in der Kategorie „Gastbeiträge“ aufgelistet. Artikeln, in denen ein Mitglied des Lehrstuhl von Herrn Korte zitiert wurde, finden Sie in der Kategorie „Print“.

Karl-Rudolf Korte im ZDF Interview zu Martin Schulz: „Ein neues, unverbrauchtes, frisches Gesicht“

Das Umfragehoch der SPD hält weiter an. Mit Martin Schulz gibt es ein neues und unverbrauchtes Gesicht, das neugierig macht. Im „heute.de“-Interview analysiert Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des ZDF. Im aktuellen Politbarometer erhält der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, erstmals mehr Sympathiepunkte als Kanzlerin Angela Merkel. Allerdings schreiben die Bürger… Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte analysiert im „ZDF spezial“ die Wahl des Bundespräsidenten

Die 16. Bundesversammlung wählt an diesem Sonntag einen neuen Bundespräsidenten. Zur Wahl stellen sich vier Kandidaten. Gemeinsam mit ZDF-Hauptstadtstudio-Leiterin Bettina Schausten und ZDF-Politikchef Matthias Fornoff anaylsiert und interpretiert Karl-Rudolf Korte das Ereignis zum Auftakt des Wahljahres 2017. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier geht als gemeinsamer Kandidat von SPD, CDU und CSU ins Rennen. Die Linken haben Christoph… Weiterlesen »

Korte zu Gast in der „phoenix Runde“: „Man ist die Diskussionskultur der Großen Koalition leid!“

Am vergangenen Donnerstagabend diskutierten über das Stimmungshoch der SPD gemeinsam mit Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte in der „phoenix Runde“: Dr. Nico Siegel (Geschäftsführer Infratest-Dimap), Margarete van Ackeren (Focus) und Nico Fried (Süddeutsche Zeitung). Moderiert wurde die Sendung mit dem Titel „Kopf an Kopf – Schulz gegen Merkel“ von Anke Plättner. Personen machen immer einen Unterschied…. Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte: „Schulz ist ein Herz-Sozialdemokrat“

Im Gespräch mit Jürgen Zurheide in der WDR-Sendung „Eins zu eins“ diskutiert Karl-Rudolf Korte insbesondere die Personalie Schulz unter dem Thema: Auferstanden aus Ruinen? Wie verändert Kanzlerkandidat Schulz den Wahlkampf? Der Verzicht von Sigmar Gabriel auf die Kanzlerkandidatur und die Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat, hat der SPD einen Aufschwung in den Umfragen beschert…. Weiterlesen »

„Eigentlich findet eine Wahl ohne Wähler statt“ Karl-Rudolf Korte im Deutschlandfunk-Interview

Im Gespräch mit Benedikt Schulz über die kommende Bundestagswahl, beschreibt Korte eine Zersplitterung der deutschen Parteienlandschaft, die zu veränderten Rahmenbedingungen im politischen System und insbesondere zu Veränderungen bei Wahlen führen werde. Bei bis zu sieben großen Parteien gleiche der Wahlzettel einem Lottoschein. Der Wähler könne zwar seine Wünsche artikulieren, müsse aber den Parteien Koalitionsbildung und… Weiterlesen »

TV-Tipp: „Mensch Gauck!“ ZDFzeit-Dokumentation zum Amtsende des Bundespräsidenten

Am 18. März 2017 endet die Präsidentschaft von Joachim Gauck. Seine Abschiedsrede hat er, nach fast fünf Jahren im Amt, bereits gehalten. Die Dokumentation des ZDF – Ausstrahlung ist am Dienstag, 31. Januar 2017, um 20.15 Uhr – begleitete den scheidenden Bundespräsidenten in den letzten Monaten seiner Amtszeit. Gauck war sicher einer der ungewöhnlicheren Präsidenten…. Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte: „Die Kandidatin Merkel ist ein Risiko.“

Beim 29. Bundesparteitag der CDU standen wichtige Zukunftsfragen zur Diskussion: Globalisierung und Demografie, Digitalisierung und Migration, Sicherheit und Zusammenhalt. Zudem stimmten die 1000 Delegierten über den neuen Vorstand, das Parteiprogramm und einen Antrag zur „Orientierung in schwierigen Zeiten – für ein erfolgreiches Deutschland und Europa“ ab. Im Interview mit „heute.de“ sowie in der ZDF Sendung… Weiterlesen »

Karl-Rudolf Korte im ZDF heute-journal: „Demokratischer Trotz ist geweckt worden.“

Die Bundespräsidentenwahl in Österreich galt in Europa als richtungsweisend. Nach Brexit und der Wahl Trumps in Amerika, hätte die Wahl in Österreich ein weiterer Erfolg für Europas Populisten werden können. Stattdessen siegte der Kandidaten der Grünen, Alexander van der Bellen, in der Wiederholung des zweiten Wahlganges deutlich vor Norbert Hofer von der FPÖ. Warum die… Weiterlesen »

Korte zu Gast in der phoenix Runde: „Kampf ums Kanzleramt – Wer tritt an gegen Merkel?“

Am vergangenen Dienstagabend diskutierten über die Suche nach einem Gegenkandidaten für die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel gemeinsam mit Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte in der „phoenix Runde“: Brigitte Fehrle (Publizistin), Alexander Kissler (Cicero) und Prof. Manfred Güllner (Geschäftsführer forsa). Moderiert wurde die Sendung von Alexander Kähler. Angela Merkel will es noch einmal wissen. Die CDU-Vorsitzende… Weiterlesen »

Land of the Free and Home of the Brave? Karl-Rudolf Korte begleitete die US Election vor Ort

Gemeinsam mit anderen Wahlforschern verbrachte Karl-Rudolf Korte eine Woche in den USA und begleite die letzte Phase des Wahlkampfes vor Ort. In Washington analysierte und diskutierte man die Herausforderungen für den neuen US-Präsidenten, die Konsequenzen aus dem polarisierenden Wahlkampf für Politik und Gesellschaft, kommende innen- und außenpolitischen Themen für die neue Regierung und Lehren, die… Weiterlesen »