Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen zu Neuerscheinungen von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte sowie seinen Mitarbeitern. Eine tabellarische Übersicht über die Publikationen finden Sie auf den Profilseiten im Menüpunkt „Team“.

Neu erschienen: Die Linke – Willensbildung in einer ideologisch zerstrittenen Partei

Die Partei DIE LINKE gehört inzwischen zu den etablierten Kräften im Deutschen Bundestag, auch wenn ihre politischen Konkurrenten lange Zeit auf ein Verschwinden gesetzt hatten. Diese Annahme war durchaus nicht unbegründet: Die Verbindung weltanschaulicher Lager von Orthodoxen und Reformsozialisten in einer Partei birgt die latente Gefahr einer Spaltung. Univ.-Prof. Dr. Torsten Oppelland und Dr. Hendrik… Weiterlesen »

Jetzt vormerken: Die Bundestagswahl 2013

Karl-Rudolf Korte Die Bundestagswahl 2013 Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung VS Springer, 2014. ISBN 978-3-658-02915-9 440 Seiten Erscheinungstermin: Sommer 2014 Wie wählten die Deutschen bei der Bundestagswahl 2013? Welchen Einfluss hatten die jüngsten Wahlsystemreformen auf das Wahlergebnis? Wie bestritten die Parteien ihre Wahlkämpfe? Welche Konsequenzen folgen aus dem Wahlausgang für das Parteiensystem und… Weiterlesen »

Mit angezogener Handbremse? Deutsche Parteien im Europawahlkampf – Neuer Beitrag von Karl-Rudolf Korte und Stefan Thierse erschienen

Zur Europawahl 2014 konkurrieren die Parteien erstmals mit europaweiten Spitzenkandidaten darum, wer Präsident der Europäischen Kommission werden soll. Welche Dynamiken setzt dieser Mechanismus für die Auseinandersetzung der deutschen Parteien im Wahlkampf frei? Karl-Rudolf Korte und Stefan Thierse erörtern in ihrem Beitrag, der in der aktuellen Ausgabe der Politischen Meinung, der Zeitschrift für Politik, Gesellschaft, Religion… Weiterlesen »

Neue Beiträge zur Bundestagswahl 2013!

Am 22. September 2013 nahmen die Bürger in ganz Deutschland zum siebten Mal an einer Bundestagswahl teil. Die Absicht der Herausgeber war es, einen Band vorzulegen, der nicht nur eine „Bilanz der Bundestagswahl“ im engeren Sinne bietet. Dem Untertitel „Voraussetzungen, Ergebnisse, Folgen“ soll vielmehr ausreichend Rechnung getragen werden. Besonders die Frage der Koalitionskonstellationen und -optionen… Weiterlesen »

Und sie unterscheiden sich doch! Duisburger-Wahl-Index (DWI) zur Bundestagswahl 2013

Duisburger Politikwissenschaftler von der NRW School of Governance vergleichen die Bundestagswahlprogramme der Parteien | differenziertes Angebot auf dem Parteienmarkt | Perspektiven für die Koalitionsbildung Die Parteien werben im Wahlkampf mit klar unterscheidbaren Politikangeboten um die Gunst der Wählerinnen und Wähler. Das zeigt ein politikwissenschaftlicher Blick in die Bundestagswahlprogramme mit dem Duisburger-Wahl-Index (DWI).

Wer steht (sonst noch) zur Wahl?

Duisburger Politikwissenschaftler von der NRW School of Governance stellen in Kurzprofilen die „sonstigen“ Parteien für die Bundeszentrale für politische Bildung vor. Am 22. September 2013 haben die Bürgerinnen und Bürger die Wahl. Neben den etablierten Bundestagsparteien werben weitere 28 Parteien um die Gunst der Wähler. Doch wer sind die viel zitierten „Sonstigen“? Wer steht (sonst… Weiterlesen »